Chronik

ptz-neubau-innen-3.jpg

2015-2017

Im Herbst 2015 wurde der Hallenneubau begonnen. Nach einigen Schwierigkeiten konnte die Halle im März 2017 fertiggestellt werden. Dem Umzug der Abteilung Vakuumguss sowohl für Polyamid- als auch für Polyurethanteile stand nichts mehr im Weg.

SLS-Metall_04.jpg

2013

Es erfolgt die Inbetriebnahme der neuen Laserstrahlschmelzanlage SLM280. Bauteile, hergestellt mittels SLS-Metall-Verfahren, können nun im eigenen Haus gefertigt werden.

cnc-fraesen_02.jpg

 

2012

Die Inbetriebnahme der  neuen 5-Achs-CNC-Maschine Hermle C40 U eröffnet neue Möglichkeiten im Bereich der CNC-Fertigung und des Werkzeugbaus.

 

spritzguss_02.jpg

2011

Die neue Spritzgussanlage Boy AVV 55 wird in Betrieb genommen, wodurch sich ein neues Arbeitsgebiet im Hause PTZ eröffnet.

2008

Neue Technologie: Vakuumguss-Verfahren für Polyamid

2007

Neue Technologie: SLS-Metall für Prototypen und Werkzeugeinsätze

2006

Neue CNC-Technik: 5-Achs-Fräsen

2004

Erfolgreiche Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001

2002

Neue Technologie: Selektives Kunststoff-Lasersintern

2001

Bezug des neuen Produktionsgebäudes Otto-Mohr-Str. 15

2000

Umwandlung des Unternehmens in PTZ-Prototypenzentrum GmbH

1997-1999

Fertigung im Vakuumguss, Feinguss (inkl. Wachsmodelle) und Stereolithographie

1996

Firmengründung