Rapid Tech 2022 in Erfurt

Mai 2022 - Mit der Messe in Erfurt nahm der direkte Kontakt zu unseren Kunden und Interessenten im Messegeschehen wieder Fahrt auf. Die neue, offene Standgestaltung kam gut an und brachte interessante Gespräche rund um Ideen für Prototypen, Entwicklungen und die Umsetzung von 3D-Druckteilen.

Der Messestand sollte in diesem Jahr etwas mehr zum Anfassen bieten. Zwei große Gussteile aus dem Nylonguss hielten sich für jeden bereit. Mit Glasfaser verstärkte Bauteile aus dem Motorenbereich konnte jeder gern einmal in der Hand halten. Den Belastungen hielten die beiden Teile erwartungsgemäß problemlos stand.

Neben den verstärkten Polyamidteilen gab es auch viel Interesse für die Herstellung von transparenten, glasklaren Kunststoffteilen. Eines davon hatten wir als Musterteil in der Vitrine.

Die danebenstehenden Metallteile konnten ebenso glänzen. Edelstahl, Aluminium oder auch hochtemperaturfeste Sonderlegierungen waren Teil der Gespräche.

Nach zwei Jahren, die wir mehr in der Werkstatt verbracht haben, war der direkte Kundenkontakt eine schöne Abwechslung.

 

 

RapidTech-Mailbanner-2022-Stand-2-202.jpg

 

Über PTZ

In der 1996 gegründeten PTZ-Prototypenzentrum GmbH fertigen 20 Mitarbeiter mit modernsten Technologien Erstmodelle, Werkzeuge und Kleinserien für deutsche und europäische Kunden unter anderem aus der Automobilindustrie sowie der Medizin- und Gerätetechnik. Markenhersteller wie Siemens, Bosch, Miele, Fresenius und Ducati sowie viele mittelständische Unternehmen schätzen die Vielfalt an Technologien im Hause PTZ.

Weitere Informationen: www.ptz-prototypen.de