Referenzprojekt - Vakuumguss Polyurethan

Klarsichtteil für Fluidversuch

Für einen freien Blick in das Innenleben eines Getriebe brauchte unser Kunde aus der Antriebs- und Fahrwerktechnik transparente Gehäuseteile. Denn bevor entschieden werden konnte, ob das Serienwerkzeug freigegeben wird, musste eine bedeutende Funktion sichergestellt sein: Die richtige Ölverteilung im Gehäuse wurde überprüft. Wir bauten mithilfe der zur Verfügung gestellten Konstruktionsdaten zunächst das Modell im Stereolithografie-Verfahren. Es wurde mit mehreren Lackschichten versehen, um einen hohen Glanzgrad zu erzielen. Die damit erstellte Form ermöglicht Abgüsse, deren spiegelglatte Oberfläche bei transparentem Material den Durchblick bieten. Die Versuche konnten die Konstrukteure bereits nach neun Tagen beginnen.

Anforderungen

  • Transparente Prototypengehäuse für Fluidversuche
  • Lieferung innerhalb von zwei Wochen

Besonderheiten

  • STL-Finish mit mehreren Lackschichten für transparente Vakuumgussteile
  • Kurze Lieferzeit

Abmaße des Bauteils

  • Gehäuse: 240 x 240 x 170 mm

Material

  • PU-Harz:  P1108
  • fluidversuch-ptz-vakuummguss_01
  • fluidversuch-ptz-vakuummguss_02
  • fluidversuch-ptz-vakuummguss_03